Die Liebe des Gründers und Kreativdirektors Julien Sprecher zur Parfümerie und zur Geschichte ist ihm angeboren. Mit Parfums de Marly bringt er seine Leidenschaft für die olfaktorische Kreation und die Pracht des 18. Jahrhunderts durch eine zeitliche Dualität zum Ausdruck, die den Geist der Marke verkörpert: "Ein Nebeneinander von Gegenwart und Vergangenheit als unerwartete Inspirationsquellen". Eine verschwenderische Extravaganz, gefiltert durch eine zeitgenössische Vision. Für Julien Sprecher ist das Klassische immer kühn.