Villoresi L.

Ab 1990, das Jahr, in dem sein "Haus" im alten Landsitz der Familie im Zentrum von Florenz gegründet wurde, hat Lorenzo Villoresi einen völlig neuen Weg im Bereich der Kunst der Parfumherstellung eingeschlagen. Die grundlegende Philosophie der Kollektionen, unterteilt in Parfums und Raumdüfte, ist die, den Wert aller einzelnen Ingredienzen zu schätzen, die für das Produkt verwendet werden. Es werden Kristall, handgearbeitetes Silber, Alabaster aus Volterra, Carrara-Marmor, Olivenholz, Leder aus Florenz und Travertin verwendet, also Materialien, die in der Vergangenheit für die Manufakturen der Großherzöge Medici typisch waren, um eine wertvolle Kunst wiederaufleben zu lassen. Auf den Spuren der toskanischen Kaufleute der Renaissance, verbindet die Welt der Düfte von Lorenzo Villoresi Materialien, Gerüche und Farben der Toskana auf harmonische Weise mit Gewürzen, Essenzen und Eindrücken aus dem Orient. Die markantesten Bestandteile sind ätherische Öle und erlesene Extrakte aus der ganzen Welt, die mit rein toskanischen Elementen, wie Lorbeer, Olive, Zypresse und die wertvolle und seltene Iriswurzel, kombiniert werden. Die Produktion erfolgt in reiner Handarbeit, nach traditionellen Methoden, die Sorgfalt, Zeit und ununterbrochene Aufmerksamkeit erfordern. Der Potpourris, vor allem das außergewöhnliche Piper Nigrum, sind in gewisser Weise zum Symbol der Einzigartigkeit und des absolut besonderen Stils des Hauses Lorenzo Villoresi geworden. Intensive aromatische Hölzer, Pfeffersorten, Muskatnüsse, Räucherdüfte, vergessene Düfte, verbinden sich zu einer ausgefallenen, neuartigen und originellen Alchimie der Gerüche. Die Düfte von Lorenzo Villoresi sind das Produkt einer langen und einzigartigen Erfahrung in der Herstellung personalisierter Düfte, eine Tätigkeit, die der Gründer immer noch mit zunehmendem Erfolg ausübt. Lorenzo Villoresis Kreationen folgen nicht den mittlerweile gebräuchlichen Wegen, sondern übertreten die Schwelle des sogenannten "Gewöhnlichen", das heutzutage für die herkömmliche Parfumherstellung typisch ist. Altertümliche Anregungen und Einflüsse, meistens aus weit entfernten Ländern, gleichzeitig auch aktuell und andersartig gerade durch ihrer innere Vielfalt, haben eine treue internationale, raffinierte und anspruchsvolle Kundschaft begeistern können. Parfüme, die ein eigenes, grenzenloses Universum schaffen können, Düfte, die Gefühle, Orte und Bilder wachrufen oder neu erfinden, und sogar in einen Bereich von neuen gefühlsmäßigen Dimensionen führen können.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 45