Kilian

Kilian Hennessy, der Enkel des Gründers der LVMH Gruppe, verbrachte schon als Kind viel Zeit in den Kellereien des Traditionsunternehmens Cognac Hennesy und entdeckte bei seinen Erkundungen die wunderbare Welt der Düfte. Kilian ging bei namhaftesten Parfümeuren wie Alberto Morillas, Jacques Cavallier, Thierry Wasser und Calice Becker in Lehre. Er arbeitete anfangs im Marketing für bekannte Parfümhäuser wie Dior, Paco Rabanne, Alexander McQueen und Giorgio Armani.

Kilian aber wollte unbedingt, dass Parfum wieder in dem Luxus erstrahlt wie es am Anfang des 20. Jahrhunderts der Fall war. Verbunden mit einer zeitgenössischen Note kreierte Kilian seine erste Kollektion mit dem Namen L´Oeuvre Noire, eine Opern-Lovestory in 10 Duft-Akten, die mit dem bittersüßen Ende Sweet Redemption wie bei Madame Butterfly endet. Kilian sagt: Meine Intention ist es, Parfums zu kreieren, die Mächte verleihen in dem Maße, wie sie auch Verführung und Schutz bieten.

Es folgten weitere Kollektionen: Arabian Night ( Düfte mit Basis von Oud), Asian Tales, In the Garden of God and Evil ( eine Hommage an die Sinnlichkeit und Veraführungskünste der Frauen) und Addicted State of Mind, eine mit rauchigenTabaknoten durchzogene Kollektion, bei der die Düfte in einer elegenaten Zigarrenbox verpackt sind.
Seite 1 von 4
Artikel 1 - 24 von 87