Juliette H.G.

Romano Ricci ist der kreative Kopf und Ideenheld von "Juliette has a Gun".
Der Urenkel der weltbekannten Modedesignerin Nina Ricci ist zugleich auch der Enkel vom international anerkannten Parfümeur Robert Ricci. Man kann also ruhig behaupten, dass das notwendige Feingefühl für aufregende Duftkreationen gewissermaßen schon in der Wiege lag.

Seit der Gründung im Jahr 2005 haben sich die "Juliette has a Gun" Düfte für moderne anspruchvolle Frauen - und neuerdings auch als Unisex-Variante - auf dem Duftmarkt fest etabliert. Die Parfums haben mittlerweile Kult-Status und dürfen durchaus als innovativ, ein bisschen wild und absolut einzigartig bezeichnet werden.

Verschiedene Kreationen dürfen bewundert und gesprüht werden, die aufgrund ihrer einzigartigen Duftstruktur, wie zum Beispiel
"Not a Perfume" mit dem Molekular-Duftstoff Ambroxan, zum Geheimtipp avanciert sind.
Romano Ricci verspricht den "Juliettes" von heute mehr als nur einen Duft - er vermittelt ein Lebensgefühl.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 16 von 16