Heeley

Als Designer dessen Arbeit von der Natur beeinflusst ist war es nur selbstverständlich dass James Heeley auch von der Welt der Düfte fasziniert sein würde. Durch seine Designtätigkeit in Frankreich, entdeckte dieser junge Engländer wie Düfte kreiert und gemacht werden Einer seiner ersten Düfte, Menthe Fraiche aus 2006 ist hochgeschätzt als ein zeitgemäßer eleganter und gut zu tragender Duft von Minze, einen schlichten und schwierigen Duftstoff.

Mit der Zeit entwickelten sich seine schönen, natürlichen und leicht gearbeiteten Düfte zu komplexeren Kreationen wie Cardinal, Esprit du Tigre und Cuir Pleine Fleur und einer Kollektion von ausgefallenen Extraits. Seine autodidaktisch geschaffene, sich immer weiter entwickelnde Kollektion, enthält einzigartige Düfte von denen jeder einzelne an die traditionelle französische Parfümerie angelehnt ist.

Jedes Detail von der Kreation des Duftes, bis hin zu der umweltfreundlichen Verpackung wird in house gestaltet. Heeley ist heute eines der wenigen inhabergeführten und unabhängigen Parfumhäuser in Europa. Diese Unabhängigkeit erlaubt ihm die kreative Freiheit individuelle und einzigartige Düfte zu kreieren. James Heeley wurde in Yorkshire, England geboren, und hat Philosophie und Ästhetik am King's College in London studiert. Er lebt und arbeitet in Paris.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11