Christian Tortu

Christian Tortu ist vor allem dafür bekannt, die Art und Weise zu verändern, wie die Welt Blumen, Pflanzen, Früchte und Gemüse in einzigartigen Kompositionen mischt, ohne Kunstgriffe und mit einer direkten Interpretation der Natur. Die ganze Geschichte von Christian Tortu, dem Mann, dem Floristen und Designer, beginnt im Garten seiner Eltern, den Gärtnern, in Anjou bei Saumur.

Naturliebhaber seit seinem jüngsten Alter, ließ sein Aufenthalt in Paris ihn erkennen, wie viel Natur ihm in der Hauptstadt fehlte.
Christian Tortu beschloss, den Parisern den Look seiner Kindheit zu bieten, einen freien und fast wilden Look. Damit wird das Gemüse zu einem Aufruf zum Reisen, fernab der bekannten Wege, zu einem Ort ohne Vorurteile und ohne Konventionen. Um seine Lebensvision zu vervollständigen, haben Christian und sein Team Kollektionen von Vasen, Dekorationsobjekten, Duftprodukten und Wohnaccessoires entwickelt, die sich stets von der Natur inspirieren lassen.

In seinen Geschäften auf der ganzen Welt versucht Christian Tortu neue Erfahrungen zu machen, indem er die Natur durch die Kombination der Sinne (wieder)entdeckt. Sie bietet keine Sträuße, sondern eine Lebenskunst, die mit der Kunst des Sehens beginnt: Blumen sind nicht mehr Schmuckstücke, unveränderliche Objekte, sondern lebendige Elemente, die das Leben weicher und schöner machen können. Die Boutiquen von Christian Tortu sind ein Ort, an dem die Kunst der lebendigen Natur den einfachen Blumenladen verdrängt.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9